Walzenstuhl

Der Walzenstuhl ist für die Zerkleinerungsarbeit beim Herstellungsprozess zuständig. Die Walzen des Geräts sind paarweise parallel angeordnet, mit groben oder feinen Riffeln versehen oder glatt, je nach Größe des Mahlgutes. Sie laufen mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten in engem Abstand zueinander und ziehen dabei das Mahlgut in den Mahlspalt. Dort tritt im Bereich weniger Zehntelmillimeter jene Trennung von Mehl und Schalenteilchen ein, die den Kern der modernen Mehlherstellung bildet.

(Quelle: www.mein-mehl.de)

 

Gfaller - Mühle

Öffnungszeiten

Mo-Do
07.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.30 Uhr

Fr
07.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 16.30 Uhr

außerhalb bitte AB verwenden.